DERMATOLOGISCHE GEMEINSCHAFTSPRAXIS
PRIV. DOZ. DR. DR. MED. SUSANNE GRUNEWALD
DR. MED. ANDREA DEMMLER
Dermatologie, Allergologie, ambulante Operationen
Lasermedizin, Faltenbehandlungen

Schmiedelstr. 7, 97318 Kitzingen, Tel.: 09321/4576, Fax: 09321/6184
____________________________________________________________________________
Praxisteam
Leistungen
Anfahrt
Links
Impressum
________
HOME
________
________________________________________
_______________________________________

Ästhetische Dermatologie und Faltenbehandlungen

In unserer Hautarztpraxis bieten wir Ihnen folgendes Spektrum an ästhetischen, medizinisch sinnvollen, Behandlungsmöglichkeiten an.
Medizinische Kosmetik: Unterstützend zur dermatologischen Aknetherapie ist eine medizinische Kosmetik mit Ausreinigung der Haut und die Anwendung von Masken möglich.
Lymphdrainage: Bestimmte Hauterkrankungen, wie die Roscea, sind häufig von einem Lymphödem begleitet. Neben der medizinischen Behandlung kann die regelmäßige Lymphdrainage hier den Heilungsverlauf günstig beeinflussen. Peelings: Schälbehandlungen der Haut (Peeling) mit Fruchtsäuren, Salizylsäure oder Trichloressigsäure sind gut etablierte Methoden, um das Hautbild ästhetisch zu verbessern. Je nach Tiefe führt es zur Verfeinerung des Hautbildes bei Akne, kann Falten glätten, oder kann zur Entfernung von oberflächlichen Pigmentflecken und Altersflecken angewendet werden.

Hautstraffung durch variabel gepulstes Licht (VPL-System): Mittels speziell gefiltertem variabel gepulsten hochenergetischem Licht können bestimmte Zellen der Haut (sogenannte Fibroblasten) angeregt werden mehr körpereigenes Kollagen zu erzeugen. Das frisch gebildete Kollagen wandert dann zur Hautoberfläche und führt zu einem frischeren Teint, feineren Poren und weniger Falten.
Faltenbehandlung mit Botolinum-Toxin (Botox®) und Hyaluronsäure (Juvederm ultra®): Gesichtsfalten entstehen zum Einen durch die mimische Muskulatur. Botolinum-Toxin (z.B. Botox®) führt zu einer deutlich erkennbaren Entspannung der Gesichtszüge und damit zu einer Reduktion der Faltentiefe. Zum Andern können Füllsubstanzen wie Hyaluronsäure bewirken, dass Falten angehoben, Lippen voller gestaltet und Narben ausgleichen werden. Die Anwendung von Botox und Hyaluronsäure-haltigen Füllsubstanzen ergänzen sich in der Faltenbehandlung. Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch kann unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche ein individuelles Behandlungskonzept erarbeitet werden.
Behandlung von verstärktem Achselschwitzen: Bei übermäßigem Schwitzen im Bereich der Achselhöhlen, welches durch konventionelle oder medizinische Deos nicht ausreichend zu behandeln ist, kann die Injektion von Botulinum-Toxin (Botox®) in die Haut der Achselhöhle die Schweißproduktion sehr effizient für eine Zeitraum
von bis zu 6 Monaten stoppen.