DERMATOLOGISCHE GEMEINSCHAFTSPRAXIS
PRIV. DOZ. DR. DR. MED. SUSANNE GRUNEWALD
DR. MED. ANDREA DEMMLER
Dermatologie, Allergologie, ambulante Operationen
Lasermedizin, Faltenbehandlungen

Schmiedelstr. 7, 97318 Kitzingen, Tel.: 09321/4576, Fax: 09321/6184
____________________________________________________________________________
Praxisteam
Leistungen
Anfahrt
Links
Impressum
________
HOME
________
________________________________________
_______________________________________
Hautkrebsvorsorge und Tumornachsorge

Das Thema Hautkrebs betrifft uns alle. Es gibt verschiedene Hautkrebsarten. Der schwarze Hautkrebs, das maligne Melanom, entwickelt sich häufig aus vorbestehenden Muttermalen. Weißer Hautkrebs, wie Plattenepithelkarzinome oder Basaliome, findet man insbesondere im Gesicht und an Körperstellen, die im Laufe des Lebens viel Sonne erreicht hat. Bei frühzeitiger Diagnose und Therapie ist Hautkrebs fast zu 100% heilbar. Häufige Sonnenbrände, insbesondere in der Kindheit und Jugend, Hautkrebsfälle innerhalb der Familie und eine große Anzahl von Pigmentmalen erhöhen das individuelle Risiko.
Eine hautärztliche Ganzkörperuntersuchung und Auflichtmikroskopische Beurteilung Ihrer Muttermale dient der Hautkrebsfrüherkennung und ist in regelmäßigen Abständen
z.B. 1 mal jährlich sinnvoll. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit der digitalen Bildspeicherung Ihrer Pigmentmale an, um bei einer Kontrolluntersuchung eine Veränderung genau feststellen zu können.
Zusätzlich sollten Sie Ihre Muttermale auch selbst hinsichtlich
Veränderungen in Größe, Dicke, Farbe, sowie Mißempfindungen
beobachten.
Für die Beurteilung eines Muttermals gilt u.a. die ABCD-Regel, die wir Ihnen hier etwas vereinfacht darstellen wollen. Muttermale, die einen oder mehrere Punkte dieser Regel erfüllen, sollten Sie umgehend hautärztlich untersuchen lassen.